Zürcher Kantonalbank (ZKB)

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

Die ZKB existiert seit 1870

Die ZKB, Kantonalbank von Zürich, wurde im Jahr 1870 als Bank des Zürcher Volkes gegründet. Zu dieser Zeit war das vorrangige Ziel der Bank die Vergabe vorteilhafter Kredite an Bauern und Handwerker. Heute handelt es sich bei der Zürcher Kantonalbank um die grösste Kantonalbank und um die viertgrösste Bank der Schweiz. Die ZKB ist eine Universalbank und beschäftigt über 5170 Mitarbeiter.

Die Zürcher Kantonalbank: im Ausland vertreten und regional verwurzelt

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) ist auch im Ausland tätig: vor allem in Österreich, wo man eine Tochtergesellschaft mit Hauptsitz in Salzburg und eine Filiale in Wien unterhält. Gleichzeitig ist man im Kanton und in der Region Zürich stark verwurzelt und engagiert sich für die Bereiche Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft. Als Beispiel kann die Unterstützung des Zürcher Zoos genannt werden, ebenso wie Investitionen in Wanderwege oder kulturelle Institutionen wie das Casinotheater Winterthur.

Die ZKB vergibt Hypotheken zur Eigenheimfinanzierung

Die Zürcher Kantonalbank ist vor allem im Kanton und in der Region Zürich ein gefragter Finanzierungspartner für Eigenheime. Man bietet dabei folgende Hypothekarprodukte an: