Pensionskasse Energie

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

Die Pensionskasse Energie existiert seit 1922

Die Pensionskasse Energie wurde im Jahr 1922 als Pensionskasse der Schweizerischen Elektrizitätswerke ins Leben gerufen. Nach langen Jahren des kontinuierlichen Wachstums versichert sie heute die Angestellten von sämtlichen Unternehmen der Energiebranche. Dies bedeutet, dass sie Leistungen erbringt für rund 25000 Versicherte aus über 200 Unternehmen.

Die PK Energie besteht aus einer Genossenschaft und einer Stiftung

Die Pensionskasse Energie besteht heute aus 2 eigenständigen Teilorganismen: zum einen aus der eigentlichen, seit 1922 bestehenden Pensionskasse Energie Genossenschaft, welche nach dem Prinzip des Leistungsprimats funktioniert und somit ihre Leistungen jeweils nach dem versicherten Lohn berechnet. Ihr gehören rund 9200 Versicherte an. Der andere Organismus ist die seit 2000 existierende Vorsorgestiftung Energie, welche nach dem Beitragsprimat funktioniert und ihre Leistungen demzufolge je nach Höhe der eingezahlten Beiträge und deren Zinsen berechnet. Ihr gehören rund 15500 Versicherungsnehmer an.

Die Pensionskasse Energie vergibt auch Hypotheken an Privatpersonen

Die Pensionskasse Energie ist auch im Schweizer Hypothekarmarkt aktiv und bietet dabei folgende Produkte an: