Pensionskasse Alcan Schweiz

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

Die Pensionskasse Alcan Schweiz ist seit 1954 eine Stiftung

Die Pensionskasse Alcan Schweiz wurde 1926 als Genossenschaft gegründet. Im Jahr 1954 hat die Pensionskasse Alcan Schweiz die Rechtsform einer Stiftung angenommen. Geführt wird die Stiftung von einem Stiftungsrat, welcher aus 3 Arbeitnehmervertretern, 3 Arbeitgebervertretern sowie 2 Vertretern der Gruppe der Pensionäre zusammengesetzt ist.

Heute versichert sie die Mitarbeiter von 6 Unternehmen

Die Pensionskasse Alcan Schweiz erbringt regelmässige Leistungen für Rentner, Hinterbliebene und im Invaliditätsfall. So bezahlt sie zum Beispiel heute die Renten von 2800 Personen und ist neben den Alcan-Angestellten auch die Pensionskasse 5 weiterer angeschlossener Arbeitgeber mit insgesamt 120 Mitarbeitern. Die Kasse funktioniert dabei nach dem Prinzip des Leistungsprimates, was bedeutet, dass sich ihre Leistungen nach der Höhe der versicherten Löhne berechnen.

Die Pensionskasse Alcan Schweiz ist im Schweizer Hypothekarmarkt aktiv

Die Pensionskasse Alcan Schweiz vergibt auch Hypotheken an Privatpersonen. Das Produktangebot umfasst dabei: