Migros Bank

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

Migros Bank: Zu 100 Prozent in Besitz des Migros-Genossenschafts-Bundes

Die Migros Bank ist eine Tochtergesellschaft des Migros-Genossenschafts-Bundes und befindet sich zu hundert Prozent in dessen Besitz. Die Migros ist fast jedem Schweizer ein Begriff, ist sie doch das grösste Detailhandelsunternehmen des Landes. Ihre Anfänge gehen bis in das Jahr 1925 zurück, als die ersten 5 Verkaufswagen der Migros durch Zürich fuhren, beladen mit einem Sortiment, welches nur 6 Artikel des täglichen Bedarfs beinhaltete. Seit dem Jahr 1941 existiert der Migros-Genossenschafts-Bund, der auf einen Zusammenschluss der damals gegründeten regionalen Genossenschaften zurückgeht.

Die Migros Bank wurde 1958 gegründet und hat heute 67 Niederlassungen

Neben der Gründung der Migros Klubschulen und dem Einstieg in weitere Branchen wie die Gastronomie und den Benzin- und Heizölhandel erfolgt im Jahre 1957 die Gründung der Migros Bank. Dieses Finanzinstitut verfolgt von Anfang an das Ziel, langfristige Kundenbindungen aufzubauen und Banking nach genossenschaftlichen Wertmassstäben anzubieten. Heute hat die Migros Bank über 67 Niederlassungen in allen Landesteilen und bietet zudem den kostenlosen Bargeldbezug an allen Migros-Kassen an.

Das Hypothekenangebot der Migros Bank

Online Abschluss der Hypothek mit Online-Bonus, für Wohnbauprojekte keinen Zinszuschlag auf die 2. Hypothek, Zinssätze bis zu 12 Monate im Voraus sichern

Neben Sparkonten nahmen Hypotheken im Angebot der Migros Bank von Beginn an eine wichtige Stellung ein. Heute umfasst das Hypothekarangebot der Migros Bank folgende Produkte:

Zudem profitieren Sie bei der Migros Bank bei Abschluss einer Festhypothek von speziellen Konditionen:

Besondere Konditionen mit Hypolimiten

Hypotheken vergleichen!