LGT

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

Der erste Hauptsitz der LGT befand sich im Fürstenhaus zu Liechtenstein

Die LGT wurde im Jahre 1921 mit 10 Angestellten als Bank in Liechtenstein eröffnet. Der erste Hauptsitz wurde an besonderer Stelle eingerichtet: im Untergeschoss des Regierungsgebäudes. Im Jahr 1930 übernimmt das Fürstenhaus Liechtenstein die Aktienmehrheit am damals fast zehnjährigen Bankhaus, welches sogleich dem Fürstentum Liechtenstein mit der Beschaffung eines Darlehens in Höhe von einer Million Schweizer Franken behilflich ist.

2004 wird die LGT Bank (Schweiz) AG mit Hauptsitz in Basel gegründet

Heutzutage befindet sich die LGT immer noch in Besitz des Fürstenhauses Liechtenstein und wird auch von dessen Vertretern geführt. Der aktuelle CEO ist Prinz Maximilian von und zu Liechtenstein. Im Zuge einer vermehrten Expansion ins europäische Ausland Anfang der 2000er Jahre wurde im Jahre 2004 die LGT Bank (Schweiz) AG gegründet, welche ihren Hauptsitz in Basel hat und dem liechtensteinischen Mutterhaus gehört.

Das Hypothekenangebot der LGT Bank (Schweiz) AG

Die LGT (Bank) Schweiz AG ist auch im Schweizer Hypothekarmarkt aktiv und bietet folgende Produkte an: