Generali

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

1987 wurde in Genf die Union Suisse gegründet

Die Ursprünge von Generali Schweiz gehen bis ins Jahr 1887 zurück, als der früheste Vorgänger Union Suisse (Schweizer Union) in Genf ins Leben gerufen wurde. Die damalige Union Suisse spezialisierte sich auf Glasbruchversicherungen. Ein weiterer wichtiger Vorgänger von Generali Schweiz ist die Gesellschaft Fortuna Lebensversicherungen, gegründet 1938 von der tTagesanzeiger-Gruppe. Seit dem Jahr 1985 ist das Unternehmen an der Schweizer Börse kotiert.

Die Schweiz ist heute eines von 65 Ländern, in denen Generali aktiv ist

Mit dem 100-jährigen Jubiläum der Union Suisse im Jahr 1987 ging die Übernahme der Aktienmehrheit durch die italienische Generali Gruppe einher. Hinzu kam 1994 noch die Fortuna Holding, deren vorheriger Mehrheitseigner tamedia seine Anteile ebenfalls an Generali abgab. Im Jahr 1996 erfolgte die Gründung der Generali (Suisse) Holding AG. 1999 wurde die Gruppe in Generali Allgemeine Versicherungen umbenannt. Die Schweiz ist heute eines von 65 Ländern, in denen die Generali Gruppe weltweit aktiv ist.

Immobilienkäufer bekommen bei Generali Hypotheken

Im Hypothekarbereich umfasst das Angebot der Generali in der Schweiz: