Crédit Suisse

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Hypothekenzinssätze im Schweizer Hypothekenmarkt!

Zum Vergleich

Die Crédit Suisse: mehr als 48 000 Mitarbeiter aus über 150 Nationen

Die Crédit Suisse ist nach einigen Fusionen und Akquisitionen aus der im Jahr 1856 gegründeten Schweizerischen Kreditanstalt entstanden. Deren Ziel war bei der Gründung der Ausbau des Schweizer Schienennetzes. Gegründet wurde sie von Alfred Escher, der daneben noch weitere Institutionen mit landesweiter Bedeutung ins Leben gerufen hat: die ETH Zürich, Swiss Life und die Nordostbahn sind bekannte Beispiele. Mittlerweile ist die CS weltweit in über 50 Ländern aktiv und hat mehr als 48 000 Mitarbeiter aus über 150 Nationen.

Die CS im Wandel der Zeit: Vom Schienennetz zur ersten Schweizer Internetbank

Zunächst war die Aufgabe der neugegründeten Schweizerischen Kreditanstalt die Bereitstellung finanzieller Mittel für die Nordostbahn. Diese Gesellschaft geht ebenfalls auf Alfred Escher zurück, dessen Ziel es war, den Anschluss der Schweiz an das zunehmend rasante Tempo der Infrastrukturentwicklungen in Europa zu sichern. Die Schweizerische Kreditanstalt investiert nach und nach auch in die Maschinen-, Nahrungsmittel- und Elektrizitätsindustrie. Bis zum heutigen Tag wächst die Crédit Suisse beständig und tätigt Investitionen in verschiedenen Bereichen. Zwei Meilensteine ihrer Geschichte sollen nicht unerwähnt bleiben: Im Jahr 1951 nimmt die CS die erste Fernschreiberverbindung nach New York City in Betrieb, und im Jahr 1997 die erste Internetbank im Schweizer Markt.

Hypothekenangebote der CS

Die CS hat eine bedeutende Stellung im Schweizer Hypothekarmarkt und bietet folgende Produkte an:

Hypotheken vergleichen!